Frühlingswochenende im Bootshaus mit Jugendvollversammlung

Am Freitag, 6. März hat die Jugendvollversammlung mit erfreulich vielen Teilnehmern getagt. Neben den üblichen Berichten zu Aktionen von 2014 standen die Änderung der Jugendordnung und Wahlen an. Abends wurde der Kamin angefeuert und gespielt.

2015-03-07 Bootshaus_Rursee_03

Und das ist der aktuelle Jugendvorstand:
1. Jugendwart: Chris Schog
2. Jugendwart: Hannah Mertes
Jugendsprecher der Wahlgruppe 1: Lasse Keuneke
Jugendsprecher der Wahlgruppe 2: Moana Middel

Am Samstag, 7. März ging weiter mit Inventur, Materialcheck und Arbeiten rund ums Bootshaus. Neben der Reparatur von Booten wurde Holz gehackt, die Hänger geputzt und wildwuchernde Hecken geschnitten.

Danke an die vielen fleißigen Helfer!

Nachts Mondscheinpaddeln mit den Boich-Thumern.

 

Bootshaussanierung 2010

Schon mit Abschluss der Umbauarbeiten 2005 stand fest, dass eine energietechnische Sanierung als nächster Schritt folgen muss. In den darauffolgenden Jahren konnten wir Dank zahlreicher Spenden und guter Auslastung bei der Vermietung des Bootshauses eine beachtliche Summe sparen (mehr Fotos: Flash / HTML).
Bestandsaufnahme:
Die  Planung begann Ende 2009 mit einer Bestandsaufnahme. An der Eternitfassade hat der Zahn der Zeit und der eine oder andere Fußball seine Spuren hinterlassen, von der Asbestbelastung gar nicht zu reden. Weiterlesen

Das Bootshaus des Eschweiler Kanu Club …

Infos zum Bootshaus

… ist Mittelpunkt unseres Vereinslebens und besonders Treffpunkt für zahlreiche Aktivitäten mit unseren Jugendlichen.
… wird aber auch vermietet und bietet ideale Voraussetzungen für Klassenfahrten, Wandertage,  Betriebsausflüge oder Familienfeiern.
… hat ein weitläufiges Gelände, auf dem gezeltet werden kann. Wir verleihen einen groβen Grill und  auβerdem haben wir eine Feuerstelle für ein Lagerfeuer.
Weiterlesen

Bootshausumbau 2003 – 2005

Nachdem wir 2001 die Küche umgebaut und den ganzen Bereich in Küche und Aufenthaltsraum gefliest hatten, entstand schnell der Wunsch, im ganzen Erdgeschoss den Fuβboden mit den gleichen Fliesen zu erneuern. Da in der Bootshauskasse noch etwas Geld war, konnten wir uns die entsprechende Menge Fliesen bei Oberbach kaufen und dort bis zum Bootshausumbau 2003 lagern. Weiterlesen