Bautagebuch Bootshaussanierung

16.7. – 6.8.21: Betriebsferien Aixbau – Zeit zum Nachdenken, umplanen und Trocknen!

15./16.7.2021: Die Rur tritt über die Ufer, der Stausee Obermaubach läuft über. Das Bootshaus wird zwar nicht überflutet, aber der enorme Wasserdruck presst das Wasser von außen durch Wände und Boden. Glück im Unglück: da das Bootshaus komplett leer ist und die Bodenplatte freigelegt ist, sieht man, wo das Wasser Schaden angerichtet hat. Nicht auszudenken, die Sanierung wäre schon abgeschlossen!
Pech: wir müssen den Ablauf der Baumaßnahmen ändern. Vorrang hat jetzt die Außenabdichtung! Bleibt abzuwarten, wie sich das auf Kosten und Terminplanung auswirkt. Erstmal heißt es Schadensbegrenzung und pumpen was das Zeug hält.

13./14.7.2021: Die Bagger und Container rollen an

  • Fußböden EG ausgebrochen und entsorgt
  • Trennwand zwischen Sanitärräumen im EG abgebrochen und entsorgt
  • Theke abgebrochen und entsorgt (Holzplatte zwischengelagert)

10.7.2021: Wir treffen uns um 9 Uhr am Bootshaus mit dem Ziel, das komplette Bootshaus komplett auszuräumen. Wir bauen ein großes Zelt auf, AixBau bringt einen Hänger mit großen Kisten mit. Am späten Nachmittag ist alles verstaut. Danke an die vielen großen und kleinen Helfer!

  • Küche und Matratzen sind in der Bootshalle gestapelt
  • Spind- und Küchenschrankinhalte sind in Kisten verstaut und mit dem Hänger zur Lagerung in der Halle von Aixbau transportbereit
  • Spinde und Möbel finden im Zelt einen hoffentlich trockenen Platz