Juni 2021 – Paddelpiraten vom EKC auf der Lahn

Über Fronleichnam war auf der Lahn was los. Jede Menge kleine und ganz kleine Paddelpiraten vom Eschweiler Kanu Club (EKC) machten die Lahn unsicher – normalerweise im Kajak, aber auch sehr erfolgreich im Canadier. Fremde Schiffe wurden teilweise schwimmend geentert. Zum Glück war die Lahn schon recht warm und die Sonne hat unbarmherzig auf die kleinen Kaperpiraten gebrannt. Am Schluss gab es für jeden noch eine Überraschung in einer Schatztruhe. Wie auf den Fotos ersichtlich waren auch ein paar Nachwuchspiraten an Bord. Das Ergebnis von diesem tollen Wochenende: eine neue Piratenfamilie mit vier kleinen Piraten im besten Paddelalter wurden gekapert und fahren ab sofort immer mit auf Beutefahrt.

Veröffentlicht unter Jugend

StandUp Padden oder kurz: SUP

Wir steigen ein in das SUP-Universum
Birgit und Elke hatten nach der Teilnahme an einem SUP-Sicherheitskurs die Idee, im EKC das garnicht mal so neue StandUp Paddeln anzubieten. Dafür haben wir 2 neue Boards gekauft und planen 2 Aktivitäten mit dem Schwerpunkt “Mädels auf’s SUP”. Ihr könnt auch eigene Boards mitbringen.

Termine (soweit möglich im Rahmen der Coronaschutzverordnung):
Samstag, 14.8.21 10-13 Uhr Rursee
Sonntag, 19.9.21 11-14 Uhr Blausteinsee

Infos: birgit.mertens [at] ekc-home.de

KIK im EKC verlängert bis Dezember 2022

2003 hat der Eschweiler Kanu Club die Qualifikation KIK erstmalig beantragt und erhalten. Im November 2018 wurde die Verlängerung zum wiederholten Mal beantragt und ist nun bis Dezember 2022 gültig.

KIK steht für Kids im Kanu und zeichnet Kanuvereine in NRW für ihre aktive Jugendarbeit aus.
Um das Qualitätssiegel zu erhalten, müssen Bedingungen, wie eine bestehende Jugendordnung, qualifizierte Jugend- und Übungsleiter, kindergerechtes Material und Aktivitäten für Kinder und Jugendliche mit und ohne Kanu nachgewiesen werden.
Sie gilt jeweils für 4 Jahre und wird danach neu geprüft und verliehen. KIK soll am Kanusport interessierten Familien, Kindern und Jugendlichen die Suche nach einem geeigneten Verein erleichtert. Mit dem KIK-Logo im Schaukasten, auf der Homepage und in der Vereinsbeschreibung des DKV wird auf die Auszeichnung hingewiesen und geworben.