Mädels aufs SUP – eine rundum schöne Aktion

Ganz entspannt trifft sich seit dem Frühjahr eine Gruppe von mittlerweile 10 Frauen zum Stand Up Paddlen auf dem Blausteinsee. Die beiden neu vom EKC angeschafften Boards ermöglichen den Neueinsteigern, Paddeltechniken zu üben, ohne bereits zu Anfang in Ausrüstung investieren zu müssen.

Seit dem Einsteigerkurs am 19.9.21 gewinnen wir zunehmend an Routine – auch dank eines regelmäßigen Sicherheitstrainings. Es bereitete uns allen sehr viel Freude, auch wenn wir Hochwasser- und Coronabedingt etwas ausgebremst werden.

Wir freuen uns schon auf eine tolle Zeit im nächsten Jahr.

Birgit Mertens

Hilfe fürs Bootshaus

Liebe Mitglieder und Freunde des Eschweiler Kanu Clubs,
wir haben uns zur Teilnahme an dem Crowdfunding-Projekt der VR-Bank „Viele schaffen mehr“ entschieden.
Bei diesem Projekt wird jede Spende von 1 bis 500 € von der VR-Bank verdoppelt!
Wir hoffen, auf diesem Weg einen Teil der Mehrkosten von ca. 30.000 € – verursacht durch den Starkregen im Juli – abdecken zu können.

https://www.viele-schaffen-mehr.de/projekte/ekc-bootshaus-flut-sanierung

Wir haben unser Funding-Ziel von 10.000 € erreicht! Vielen Dank den großzügigen Spendern und der VR-Bank. Bis zum 31.10.21 bleibt die Plattform geöffnet für weitere Spenden. Bis dahin wüschen wir euch einen Schönen Herbst.

EKC-Mitglieder arbeiten für ihr Bootshaus

Liebe EKC-Mitglieder,
bis jetzt haben fleißige Helfer am Bootshaus den Putz im Flur abgeschlagen, im Obergeschoß die Holzdecke abmontiert, die Wände zum großen Teil von Latexfarbe befreit, Heizkörper und Lichtschalter demontiert und Schutt in Container geschaufelt (Fotos folgen im Bautagebuch). Vielleicht finden sich ja für die nächste Zeit noch Helfer.

Hier steht aktuell immer, wann im Bootshaus gearbeitet wird und Unterstützung hilfreich ist. Wer keine Zeit hat, muss das nicht per mail melden.
 
1. um die Baukosten zu senken, können wir in Eigenleistung Farbe und Putz von den Wänden kratzen und klopfen. Heiner wird das Werkzeug stellen, ihr hoffentlich zahlreich kratzen.
Wann?  Immer, wenn ihr ein paar Stunden Zeit habt
Details und Infos: hildegard.schog [at] ekc-home.de 
 
2. Spenden – es fällt schwer, in der aktuellen Hochwasserkatastrophe, die Leben und Existenzen kostet, um Spenden zu bitten. Trotzdem: jeder Betrag hilft uns bei der Sanierung und als gemeinnütziger Verein können wir Spendenbescheinigungen ausstellen.
Und beim Crowdfunding „Viele schaffen mehr“ verdoppelt die VR-Bank jede Spende von 1 bis 500 € 
 
In der Hoffnung auf zahlreiche Helfer liebe Grüße
Hildegard