Bootshausküchenumbau 2001

Für das Jahr 2001 hatten wir uns ein mutiges Projekt vorgenommen. Da in den Sommerferien das Bootshaus nicht vermietet war, wollten wir die Küche renovieren.
Für die EKC-Jugend wurde das Bootshaus zunehmend zum Mittelpunkt des Vereins-lebens und mit dem Appetit auf Pizza wuchs auch der Wunsch nach einem Backofen in der Bootshausküche. Und tatsächlich heben wir mit unserem Vereinsmitglied Thomas Mertes auch einen freundlichen Sponsor gefunden. Allerdings gab es noch ein kleines, unwesentliches Problem zu beseitigen: in der Küche war kein Platz für den neuen Backofen.
Also starteten wir das Projekt “Küchenumbau”, in dessen Verlauf die Theke abgerissen und neu aufgebaut, die Rohre in der Küche unter Putz gelegt, neue Lampen montiert sowie die Küchenwände und der gesamte Boden in Küche und Aufenthaltsraum neu gefliest worden ist. Zu guter Letzt haben wir es sogar geschafft, einen neuen Theken-schrank einzubauen und es blieb noch Geld übrig für neues Geschirr.
Tatkräftige Hilfe hatten wir durch unsere Vereinsjugend Anna, Arne, Berit, Dominik, Hannah, Kai, Kerstin, Lene, Michael, Patric, Simona, Sven und Ulli, international unterstützt von Svens Amis Koren, Chris, und Dane und Patrics Franzosen Arnaud. Allen groβen und kleinen Helfern und natürlich unserem Hausmeister Franz Hamann ein dickes Dankeschön – ohne Euch hätte das alles nicht so gut geklappt.
Deshalb haben wir uns alle am Sonntag, 14. April 2002 zu einem gemütlichen Essen im Bootshaus getroffen.
Ein Dankeschön auch an die beteiligten Handwerker, die sehr spontan in ihrer Arbeitszeit waren und bei der Abrechnung unsere knappe Vereinskasse berücksichtigt haben:

  • Die Fliesen haben wir gekauft bei Baustoffe Oberbach – Eschweiler Telefon: 02403 21057
  • Die Fliesen wurden gelegt von Objektservice Graf – Aachen Telefon: 0172 729 9013
  • Die Installationsarbeiten wurden von der Firma Ramm – Untermaubach durchgeführt
  • Die Theke wurde gebaut von Anneliese Mertes GmbH – Eschweiler