33. Grachtentocht Amsterdam

31.8. – 2.9.2102: Wir waren mit kleiner Mannschaft und 10er-Canadier dabei. Mit gleichmäßigem Paddelrhytmus und mäßiger Anstrengung waren die 21 km durchs nächtliche Amsterdam ein gewohnt schönes Erlebnis. Erfreulich anders war in diesem Jahr die Streckenführung, auch wenn sie nur kurz das Rotlichtviertel gestreift hat. Aber dorthin konnte man sich auch tagsüber zu Fuß ganz aus Versehen verlaufen. Gewohnt freundlich war wie jedes Mal die Gastfreundschaft des ausrichtenden Vereins “Kanovereniging Sloterplas”. Wir kommen wieder und Danke an die Hühner für die beiden Eier!

… weitere Fotos.